Start-Up

Die Gründung eines Unternehmens und der Start in eine freiberufliche Selbstständigkeit sind Formen der Existenzgründung zur Erreichung einer beruflichen Selbständigkeit. Dies kann im Vollerwerb und im Nebenerwerb, d.h. begleitend zu einem abhängigen Arbeitsverhältnis, geschehen.

Im Jahr 2013 haben sich nach aktuellen Angeben des KfW-Gründermonitors (URL 1) in Deutschland 868.000 Personen selbständig gemacht, dies entspricht einem Zuwachs von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei haben rund 75 Prozent der Gründer neue Unternehmen eröffnet, 6 Prozent ein bereits existierendes Unternehmen  übernommen haben und 20 Prozent haben sich an einem bestehenden Unternehmen beteiligt.

Die Motive für eine Unternehmensgründung oder Freiberuflichkeit sind so vielfältig und individuell wie die Gründer selbst. Diese können zum Beispiel sein:

  • Unabhängigkeit im Beruf
  • berufliche Freiheit
  • eigene Entscheidungen treffen wollen
  • innovative Ideen und Geschäftsmodelle
  • Ausleben der eigenen Kreativität
  • Schritt aus der Arbeitslosigkeit
  • Alternative bei drohender Arbeitslosigkeit
  • Ehrgeiz und Lust auf Erfolg
  • u.v.m.

Existenzgründung

Die Gründung eines eigenen Unternehmens oder der Schritt aus der finanziellen Absicherung eines abhängigen Beschäftigungsverhältnisses sind stets eine Herausforderung für die Gründer selbst, ebenso wie für ihr familiales und soziales Umfeld. Nicht selten spielen dabei finanzielle Aspekte und Sicherheiten eine große Rolle.

Damit eine Geschäftsidee von Anfang an auf tragfähige Beine gestellt werden kann, ist es empfehlenswert die Unterstützungsangebote von erfahrenen und professionellen Gründungsberater in Anspruch zu nehmen. Diese wissen, worauf bei einer Gründung zu achten ist, welche Schritte im Einzelnen geplant und gegangen werden müssen und welche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung und Förderung beantragt werden können.

Haben auch Sie eine Idee und wissen nicht, wie Sie möglichst sicher in die Selbständigkeit oder Freiberuflichkeit starten können, kontaktieren Sie uns und unsere Experten beraten Sie gern.

URL 1: https://www.kfw.de/PDF/Download-Center/Konzernthemen/Research/PDF-Dokumente-Gr%C3%BCndungsmonitor/KfW-Gr%C3%BCndungsmonitor-2014.pdf, Stand: Mai 2014